Amazing Comicshop Zürich / Schweiz

US schwarz-weiss Magazine der 1970er

Eerie, Creepy, Vampirella, Savage Sword of Conan, Mad

Savage Sword of Conan 1
Creepy 7
Vampirella 65

Die schwarz-weiss Magazine der 1960er und vor allem der 1970er Jahre sind ein besonderes Phänomen der US-Comicgeschichte. Mit Eerie und Creepy bei Warren Publishing fing alles an, dann kamen Vampirella und Heerscharen von Marvel Comics, aber auch einige Titel von anderen Verlagen.

Die dominierenden Genres waren dabei eindeutig Horror, Fantasy und Science Fiction. Das langlebigste Magazin war das beinahe unverwüstliche Savage Sword of Conan, das von 1974 bis zur Einstellung 1995 satte 235 Nummern lang lief.

Sowohl das etwas grössere - ungewohnte! - Heftformat als auch das Fehlen von Farben führten unweigerlich dazu, dass das gängige amerikanische Comic-Publikum diese grossartigen Schund-Hefte ignorierte und zum Aussterben verdammte. Noch heute gelten die schwarz-weiss Magazine der Bronze Age als Geheimtip unter Sammlern und sind verglichen mit ihren farbigen Zeitgenossen weit unterbewertet - zu Unrecht.

Copyright sämtlicher Abbildungen bei den jeweiligen Verlagen und Urhebern